Die Bibel in einem Jahr

Die Bibel in einem Jahr

Gerne wird in Europa vom „christlichen Abendland“ gesprochen, gerne werden Bibelworte benutzt, um bestimmte Argumente aller Couleur zu untermauern. Doch die Bibel in ihrer Gesamtheit, die kennen die meisten Menschen heute nicht mehr. Einzelne Geschichten vielleicht, möglicherweise noch ein paar Verse, aber was wirklich alles in der Bibel steht, ist uns heute ziemlich verloren gegangen.

Dem will unsere Kirchengemeinde im kommenden Jahr Abhilfe schaffen! Mit Hilfe eines Leseplans der „Bibel in einem Jahr“ der Deutschen Bibelgesellschaft werden wir durch tägliches Lesen einzelner Abschnitte wirklich in einem Jahr die Bibel komplett durchlesen. Damit wir das wirklich schaffen, soll es einmal im Monat ein Treffen all derer geben, die dabei mitmachen, auch, um darin ein bisschen über diese Erfahrung zu reden, Hintergründe über die einzelnen biblischen Bücher zu erhalten, Fragen zu klären und nicht zuletzt auch, um sich gegenseitig zu motivieren.

Beim Vorbereitungstreffen haben wir bereits die Termine für die monatlichen Bibellese-Gruppentreffen ausgemacht, nämlich immer am 3. Sonntag im Monat um 19 Uhr im Pfarrhaus; bis Mai klappt das auch ganz hervorragend, die Termine bis dahin sind: 21. Januar, 18. Februar, 18. März, 22. April und 20. Mai.

Um bei der „Bibel in einem Jahr“ mitzumachen braucht es keinerlei Vorkenntnisse, jede und jeder ist willkommen!

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei Pfr. Daniel Happel, Tel. 8799 8872 oder evkirche.sg@gmail.com.